top of page
  • AutorenbildNorbert Heumann

Winterschnittkurs in Hohenberg

Am 22. und 23. März 2024 haben wir in Hohenberg für 11 Teilnehmer einen Winterschnittkurs angeboten und auch durchgeführt.


Bevor wir in der Praxis die Erziehungsschnitte im Gärten 1 durchführten, wurden am Freitag von 17.00h bis 21.00 Uhr die theoretischen Grundkenntnisse in einem Nebenraum der Hohenberger Schlossgaststätte bei der Familie Stoll vermittelt.

Die zentralen Themen waren hier:

  • Warum werden Obstbäume überhaupt geschnitten

  • Verschiedenen Kronenformen

  • Die unterschiedlichen Wurzelunterlagen der Obstbäume und deren Auswirkung auf die Grösse des Baums

  • Die zentralen Wuchs- und Schnittgesetze

  • Oeschberg-Palmer-Schnitttechnik

  • Baumansprache und -kontrolle

  • Werkzeugkunde

  • Uvm.

Alle Kursteilnehmer könnten die 90 Seiten Stärke Präsentation in gebundener Form nach dem Theorieteil mit nach Hause nehmen . Es soll als Nachschlagewerk gerne verwendet werden.


Am Samstag konnten die Teilnehmer dann an den Bäumen der Hohenberger Streuobstwiesen die erworbenen Kenntnisse in die Praxis umsetzen und verfestigen.

In den beiden Gruppen wurde eifrig diskutiert und die Bäume danach geschnitten.

Bei einem Mittagessen bei der Familie Stoll wurde der Kurs dann nach Übergabe der Urkunden beendet.

Die Gruppe wird sich natürlich im Sommer wieder auf der Streuobstwiese treffen um die geschnittenen Bäume zu begutachten.

Herzlichen Dank nochmal für das ausschließlich super feedback der einzelnen Teilnehmer.

Mich bestärkt es, wieder Kurse in der Form anzubieten und durchzuführen.


19 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Opmerkingen


bottom of page